Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Fragen

Was ist Planisy?

Planisy ist der erste echte Multi-Ressourcen-, Mehrzweck-, Multi-View-, vollständig interaktive Ressourcen-Zuweisungsplaner/Scheduler, der ein noch nie dagewesenes Maß an Benutzerfreundlichkeit bietet. Die Software verbessert und vereinfacht die Aufgabe der dynamischen Zuweisung von Ressourcen und erleichtert die Überprüfung und Lösung von Ressourcenzuweisungskonflikten. Dies führt zu einer deutlichen Steigerung der betrieblichen Effizienz, der Optimierung der Anlagen und der Zufriedenheit der Endbenutzer.

Darüber hinaus passt sich Planisy durch seine innovative Architektur leicht an jeden Anwendungsfall, jede Menge Kundenressourcen und Geschäftsregeln an. Folglich senkt Planisy die Einrichtungszeit und die Gesamtbetriebskosten drastisch.

Was macht eine Zeitplanungssoftware?
  • Planung ist der Prozess, der durchgeführt wird, um die Ressourcen zu bestimmen, die erforderlich sind, um die eingehende Nachfrage nach Geschäftsaktivitäten zu erfüllen. Sie bezieht sich auf das “Was” und das “Wie” einer Tätigkeit: was genau erreicht werden muss und wie es erreicht werden soll.

  • Bei der Zeitplanung geht es darum, die Zuweisung und den zeitlichen Ablauf der Nutzung bestimmter Ressourcen einer Organisation festzulegen. Bei der Planung geht es in der Regel um Ressourcen wie Arbeitskräfte, Geräte, Materialien, Maschinen, aber auch um Aufgaben, Arbeitsplätze und Standorte. Sie legt das “Wer/Was” und das “Wann” von Vorgängen fest, indem sie die entsprechenden Ressourcen zuweist, um die Arbeit zu erledigen.

    Durch die effektive Kombination dieser beiden Funktionen kann ein Unternehmen seine Ressourcen optimal nutzen und seine betriebliche Effizienz steigern.

Ist Planisy skalierbar und in der Lage, mit meinem Unternehmen und meinen Anforderungen zu wachsen?

Planisy ist von Haus aus modular aufgebaut und natürlich erweiterbar. Seine Ressourcen können frei und interaktiv hinzugefügt, verändert oder entfernt werden. Es können neue Ressourcentypen definiert und neue Attribute hinzugefügt werden, um Ressourcen und ihre Zuordnungen dynamisch zu suchen, auszuwählen und zu analysieren. Geschäftsregeln können an jeden Anwendungsfall angepasst und geändert werden, wenn sich Ihre Geschäftsanforderungen weiterentwickeln.

Wie schnell kann ich Planisy für meinen Anwendungsfall einsetzen?

Die ersten Schritte mit Planisy sind schnell und einfach. In der Standardkonfiguration erfordert Planisy keine große Anpassung an Ihren Anwendungsfall, wenn überhaupt. Für die gängigsten Anwendungsfälle stehen Referenzvorlagen zur Verfügung, die wahrscheinlich die meisten Ihrer Anforderungen erfüllen. Machen Sie sich in wenigen Minuten mit den intuitiven Navigationsfunktionen und den interaktiven Methoden zur Suche, Auswahl, Zuweisung und Planung von Ressourcen vertraut.

Ist Planisy als Cloud-Software zugänglich?

Planisy ist eine SaaS-Lösung und daher als Cloud-basierte Software verfügbar, über die native Webbrowser-Applikation, unterstützt von der dizmo AG oder unseren Cloud-Partnern, mit Best-in-Class Hosting SLA, Sicherheit und Compliance.

Wenn Sie eine On-Premises Distribution benötigen, kann Planisy auch für die Installation auf Ihren eigenen Servern lizenziert werden.

Ist Planisy eine sichere Software?

Planisy basiert vollständig auf bewährten und sicheren Standards wie dem Secure-Socket-Layer-Protokoll (SSL) und der Datenbanktechnologie, die auch für E-Banking und andere groß angelegte und sensible Webdienste verwendet wird.

Alle Dienste von Planisy laufen in isolierten Containern, die es einem potentiellen Angreifer selbst im schlimmsten Fall unmöglich machen, Zugriff auf das gesamte System zu erhalten.

Für hochsensible Umgebungen wie Krankenhäuser, Banken und andere kann Planisy “on premise” eingesetzt werden, so dass Sie Ihr eigenes Rechenzentrum für den Betrieb der Dienste von Planisy nutzen können und somit die volle Kontrolle über die Datensicherheit und Datenschutzrichtlinien haben.

Ist Planisy auf mobilen Geräten verfügbar?

Ja, Planisy ist auf mobilen Geräten verfügbar. Die einzige offensichtliche Voraussetzung ist eine Internetverbindung. Rufen Sie einfach Ihr Planisy-Konto auf, zum Beispiel von Ihrem Mobiltelefon aus, und die Planungsinformationen, die Sie benötigen, stehen Ihnen sofort zur Verfügung: was Sie brauchen, wann Sie es brauchen und von überall. Sie müssen nicht mehr im Büro anrufen oder einen Laptop benutzen, um nachzusehen, was Ihr nächster Auftrag ist, wo sich das nächste benötigte Instrument befindet oder welche Möglichkeiten es gibt, einen unerwarteten Maschinenausfall zu beheben.

Wenn Sie Planisy zum ersten Mal von Ihrem Handy aus aufrufen, fügen Sie Planisy zu Ihrem Startbildschirm hinzu, um die Bedienung zu verbessern. Wenn Sie auf einem kleinen Bildschirm arbeiten, öffnen Sie das Ressourceninventar des Zieltyps in Planisy und wählen Sie die Ressource aus, die Sie die meiste Zeit darstellen möchten. Ihr Status und die geplanten Zuweisungen werden in Echtzeit aktualisiert und sind immer sichtbar. Sie können auch alle anderen digitalen Objekte des Arbeitsbereichs löschen, um die Nutzung der digitalen Bildschirmfläche zu optimieren.

Vorteile

Welche Art von Unternehmen kann am meisten von Planisy profitieren?

Wir können uns kaum ein Unternehmen vorstellen, das nicht von Planisy profitieren würde. Um die Vorteile für Ihr Unternehmen voll ausschöpfen zu können, sollten Sie einige Aspekte Ihrer Arbeitsabläufe untersuchen:

  • Haben Sie mehrere Arten von Ressourcen, die auf harmonisierte Weise zugewiesen und eingeplant werden müssen? Würden Sie von einem Tool profitieren, das Ihnen eine ganzheitliche Sicht auf alle diese Ressourcen bietet?
  • Würden Sie von einem Tool profitieren, das es Ihnen ermöglicht, einfach und interaktiv durch alle Ressourcen und ihre Zuweisungen im Laufe der Zeit zu navigieren und zu visualisieren, was für Sie wichtig ist, jederzeit, von überall und auf jedem Gerät?
  • Wirken sich interne oder externe Faktoren häufig auf die Verfügbarkeit von Ressourcen aus und erfordern schnelle und präzise Planungsanpassungen und die Möglichkeit, diese mit allen Beteiligten zu teilen?
  • Würden Sie von einem Tool profitieren, das Ihnen sofortiges visuelles Feedback zu Planungsfehlern, Konflikten und Fehlallokationen gibt und Ihnen interaktive und dynamische Werkzeuge zur Verfügung stellt, um diese zu korrigieren?
  • Wie wichtig ist es für Sie, die Regeln für die Ressourcenzuweisung an Ihre Bedürfnisse anzupassen und dies für jede Art von Ressource tun zu können?

Uns fallen einige Branchen ein, in denen die meisten der oben genannten Punkte von Bedeutung sind, auch wenn wir Ihnen keine vollständige Liste vorlegen können. Natürlich würden wir uns freuen, Ihren Anwendungsfall mit Ihnen zu besprechen, wenn er hier nicht aufgeführt ist:

  • Bauwesen
  • Medizin und Pharmazie
  • Logistik
  • Planung von Veranstaltungen
  • Fertigung und Industrie
  • Video-Produktion
  • Instandhaltung und Qualitätssicherung
  • Und mehr…
Kann Planisy mir helfen, Zeit, Kosten und Ressourcen zu sparen?

Ja, mit Sicherheit. Bei der Verwaltung von Ressourcen gibt es viele potentielle Quellen für Zeitverluste: Zeit, die für das Sammeln der Informationen aufgewendet wird, die für die korrekte Planung von Aufgaben und Ressourcen erforderlich sind, Zeit, die für die Auswahl der besten Ressource und die Überprüfung der Verfügbarkeit aufgewendet wird, Zeit, die für die Kommunikation des Plans aufgewendet wird, und Zeit, die für die Anpassung des Plans bei unvorhergesehenen Ereignissen aufgewendet wird. Bei der Entwicklung von Planisy haben wir jeden einzelnen dieser Schritte berücksichtigt und optimiert, so dass sie einfach und schnell sind. Die betriebliche Effizienz ist das, was Planisy letztendlich steigert, und das hat einen direkten Einfluss auf die Kosten und die Gesundheit des Unternehmens.

Kann Planisy bei Planungsfehlern helfen und Ressourcenkonflikte erkennen?

Eine der stärksten und wichtigsten Funktionen von Planisy ist das sofortige Hervorheben von aktuellen und zukünftigen Fehlzuweisungen und Konflikten durch Meldungen und visuelles Feedback. Farbige Ressourcen, farbige Zuordnungen und die Möglichkeit, Details durch verschiedene Methoden und patentierte Techniken (Multi-Instanz, dynamische Filterung, interaktive Navigation, etc…) zu erforschen, vervollständigen die Palette der Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, um Konflikte schnell zu lösen und Fehler zu vermeiden.

Wie viel kostet Planisy?

Planisy wird als SaaS-Lösung angeboten und kostet eine Abonnementgebühr. Die Gesamtkosten variieren je nach der gewählten Anzahl von Plätzen/Benutzern und hängen vom gewählten Plan ab. Das Standardangebot beginnt bei 29$ pro Monat und Benutzer. Es gibt auch Premium- und Enterprise-Pläne. Ab einer bestimmten Anzahl von Plätzen empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um eine perfekte Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden, sowie Beratungsdienste und Schulungsoptionen, damit Sie schnell an Bord sind. Unsere Preise und Pläne finden Sie hier. Zu guter Letzt ist es die beste Option, Planisy kostenlos auszuprobieren, um loszulegen. Testen Sie es jetzt.

Funktionen

Wie kann ich die Verfügbarkeit von Ressourcen in Planisy überprüfen?

Die Überprüfung der Verfügbarkeit von Ressourcen in Planisy ist schnell und einfach. Das Inventar-Dizmo zeigt Ihnen alle verfügbaren Ressourcen für jeden Ressourcentyp an (z.B. Arbeiter, Maschinen, Räume, etc….). Die dynamische Filterung ermöglicht es Ihnen, sehr schnell die Ressourcen zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen. Die Zeittafel zeigt Ihnen deren zeitliche Einteilung an. Wenn sie anderen Aufgaben zugeordnet sind, können Sie sie dennoch zuordnen und prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, um die entstehenden Konflikte zu lösen. Die interaktive zeitliche Streckung und Verschiebung von Ressourcenzuweisungen direkt auf der Zeitachse des Timeboards, die Liste alternativer Optionen im Abschnitt Zuweisungstafel des Timeboards, ein zweites Timeboard zur weiteren Analyse der Zuweisungen des Ziel-Ressourcentyps – all dies hilft Ihnen, die beste Option zur Erfüllung Ihrer Anforderungen zu prüfen und anzuwenden.

Worauf beziehen sich die "Ressourcentypen" in Planisy?

Ressourcentyp und Ressourcenattribut sind zwei wichtige Parameter der Ressourcendatenbank in Planisy. Wenn Sie Planisy auf Ihren Anwendungsfall abbilden, werden Sie interaktiv aufgefordert, die Ressourcentypen (Typ Arbeiter, Typ Maschine, Typ Ort, Typ Aufgabe, usw.) auszuwählen, die am besten zur Zusammensetzung Ihres Ressourcensets passen. Beginnen Sie mit einer einfachen Liste von Typen; Sie können sie später jederzeit hinzufügen/ändern.

Worauf beziehen sich die "Attribute" der Ressource in Planisy?

Ressourcentyp und Ressourcenattribut sind zwei Schlüsselparameter der Ressourcendatenbank in Planisy. Wenn Sie Planisy auf Ihren Anwendungsfall abbilden, werden Sie interaktiv aufgefordert, für jeden Ressourcentyp auszuwählen, welche Attribute Sie festlegen möchten (z.B. Name, Standort, Jahre der Erfahrung, Spezialisierung… oder Name, Kategorie, Marke, Identifikationsnummer, Gewicht, Standort…). Die Attribute werden dann zu den Schlüsselparametern für die Suche, Auswahl und Zuweisung von Ressourcen sowie zu einem Teil der Variablen, die zur Analyse, Überwachung und Optimierung der Ressourcennutzung verwendet werden.

Wie werden die Regeln für die Zuweisung von Ressourcen in Planisy definiert?

Planisy ermöglicht es Ihnen, Zuordnungsregeln zwischen jedem Ressourcenpaar mit Hilfe eines Ressourceneditors festzulegen. Der Editor erlaubt es Ihnen, für jedes Paar von Ressourcentypen zu entscheiden, ob Zuweisungen möglich sind und wenn ja, welche Zuweisungsregeln gelten.

So können Sie z. B. in einem Krankenhaus die Regel für die Zuordnung von Instrumenten zu Zimmern definieren und dann unabhängig davon die Regel für die Zuordnung von Instrumenten zu Krankenschwestern festlegen. Sie können auch einfach Zuweisungen zwischen einem Paar von Ressourcentypen deaktivieren.

Wenn Zuweisungen zwischen zwei Ressourcentypen aktiviert sind, können sie entweder “exklusiv” oder “gemeinsam nutzbar” sein. Exklusiv bedeutet, dass gleichzeitige Zuweisungen einer Ressource zu mehreren Ressourcen eines anderen Typs nicht zulässig sind, wobei “gleichzeitig” für einen Zeitraum gilt, der sich teilweise oder vollständig zwischen den Zuweisungen überschneidet, und “mehrfach” sich auf eine beliebige Anzahl von Vorkommnissen größer als 1 bezieht. Gemeinsam nutzbar bedeutet stattdessen, dass solche gleichzeitigen Zuweisungen zulässig sind.

Es gibt eine Standardkonfiguration, bei der alle Zuweisungen zwischen jedem Paar von Ressourcentypen aktiviert sind und alle Zuweisungen auf “gemeinsam nutzbar” gesetzt sind, ohne vordefinierte Grenzen für die Anzahl der gleichzeitigen Zuweisungen einer Ressource, die ein Benutzer für mehrere Ressourcen eines anderen Typs vornehmen kann.

Wie nutzt Planisy die Regeln der Ressourcenzuweisung?

Sobald die Zuweisungsregeln festgelegt sind (siehe auch “Wie werden die Zuweisungsregeln für Ressourcen in Planisy definiert”), verwaltet Planisy die Zuweisungen, Fehlermeldungen, visuelle Rückmeldungen und alle verfügbaren Analysen und Überprüfungen entsprechend.

Wozu dient die visuelle Rückmeldung von Planisy über Zuweisungen und Farbcodes?

Wenn die Zuordnung zwischen zwei Ressourcen nicht möglich ist, erzeugt Planisy eine Fehlermeldung über das Timeboard mit Informationen über die Verletzung. Wenn die Zuordnung nicht möglich ist, weil die Ressource “abwesend” ist (siehe auch “Wie verwaltet Planisy die Ausfallzeiten von Ressourcen?”), wird ebenfalls eine Fehlermeldung erzeugt.

Wenn die Zuweisung möglich ist, gibt Planisy eine farbliche Rückmeldung, die auf 3 Schlüsselfarben basiert, wenn die Zuweisung von Ressource-A zu Ressource-B erfolgt:

  • Grün: die Zuweisung wurde erfolgreich durchgeführt und hat keinen Konflikt verursacht
  • Gelb: Die Zuweisung wurde durchgeführt und hat einen Konflikt verursacht. Überprüfen Sie die anderen Zuweisungen von Ressource-A, um den Konflikt zu analysieren und zu lösen.
  • Rot: Die Zuweisung wurde durchgeführt und hat einen Konflikt verursacht. Überprüfen Sie die anderen Ressourcenzuweisungen an Ressource-B, um den Konflikt zu analysieren und zu lösen.
Wie verwaltet Planisy die Ausfallzeiten von Ressourcen?

In Einklang mit der Verwaltung von Ressourcenzuweisungen bietet Planisy einen zusätzlichen und speziellen Ressourcentyp, genannt “Abwesend”, um jede Art von Ausfallzeiten von Ressourcen zu verwalten.

Die Ressourcen des Typs “Abwesend” sind benutzerdefinierbar, um alle verschiedenen Kategorien von Ereignissen zu berücksichtigen, die dazu führen können, dass Ressourcen nicht verfügbar sind: Wartung, Reparatur, Krankheitsurlaub, Urlaub, etc…. Die Zuweisung einer Ressource eines beliebigen Typs zu einer Ressource des Typs “Abwesend” führt dazu, dass die Ressource während dieses Zeitraums für keine andere Zuweisung verfügbar ist. Da diese Kategorie der Nichtverfügbarkeit als ein Spezialfall der “Zuweisung” behandelt wird, können die vollen Möglichkeiten von Planisy genutzt werden, um sie zu suchen, zu visualisieren, zu aktualisieren und zu analysieren.

Kann Planisy an meine Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden?

Planisy bietet mehrere Möglichkeiten zur Anpassung an Ihre Anforderungen und Prozesse. Sie entscheiden, wie Sie die Ressourcen auf die verschiedenen Typen verteilen (Ärzte, Krankenschwestern, Räume, Instrumente, Maschinen, Aufgaben, etc…) und können frei entscheiden, welche und wie viele Kategorien von Attributen Sie für jeden Typ zuweisen (Name, Ort, Rollen, Fähigkeiten, Erfahrungsjahre, Stundensatz, etc…). Sie können dann entscheiden, welche Geschäftsregeln für die Zuweisungen zwischen jedem Ressourcenpaar gelten sollen. Natürlich können Sie auch ganz bequem die vordefinierten Geschäftsregeln verwenden und sie später eventuell ändern.

Können mehrere Benutzer den Einsatz von Ressourcen planen?

Planisy ist von Natur aus kollaborativ. Als Cloud-Lösung, die auf einem browserbasierten Anwendungsrahmen aufbaut, ist Planisy auf jedem Gerät, zu jeder Zeit, von jedem Ort und für jeden Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsrechten verfügbar.

Mehrere Benutzer können in Echtzeit auf die Planisy-Datenbank zugreifen, wobei jeder, abhängig von seinen Benutzerdaten, zum Planungs- und Überprüfungsprozess beitragen kann. Benutzer, die auf getrennten Geräten auf ein gemeinsames “Projekt” zugreifen, können unabhängig voneinander ihre eigene Visualisierung steuern und dennoch werden sich ihre Aktionen in Echtzeit auf den jeweils anderen Arbeitsbereich auswirken. Aktualisierungen von Ressourcen und Zuweisungen werden auf beiden Systemen gespiegelt. Natürlich ist, wie bei jeder kollaborativen Arbeit, ein gewisses Mass an Koordination zwischen den zwei (oder mehr) beteiligten Benutzern erforderlich.

Welche Sprachen und Scripts werden von Planisy unterstützt?

Dank seiner vollständig anpassbaren Architektur unterstützt Planisy alle Sprachen und Scripts. 

Wenn Sie nur eine Sprache verwenden, verwenden Sie das Webtool Ressourceneditor, um die Ressourcentypen und Ressourcenattribute in der gewünschten Sprache und Schrift einzugeben.

Für den Fall, dass Sie mehr als eine Sprache benötigen, bietet das Tool zum Bearbeiten von Ressourcen die Möglichkeit, einer 2. und 3. Sprache und die Eingabe des entsprechenden Textes. Die Sprache, die von den Endnutzern gesehen wird, ist die Sprache, die sie in ihrem Webbrowser eingestellt haben. Falls der Webbrowser auf eine Sprache eingestellt ist, die nicht definiert wurde, wird die erste Sprachoption, die im Webtool des Ressourceneditors eingestellt wurde, von Planisy als Standardoption verwendet. Die Enterprise Version von Planisy erlaubt es, mehr als 3 Sprachen zu unterstützen, falls erforderlich.

Anderes

Wie verwendet Planisy Farben und wozu?

Planisy verwendet Farben auf zwei verschiedene Arten:

a) Als visuelle Rückmeldung, wenn Zuweisungen durchgeführt werden. Wenn eine Zuweisung möglich ist, gibt Planisy eine farbcodierte visuelle Rückmeldung, die auf den drei Schlüsselfarben Grün, Gelb und Rot basiert, damit der Benutzer sofort weiß, was das Ergebnis seiner Aktion ist. Dies ist ein Teil der allgemeinen Verwaltung von Zuweisungen. Mehr dazu erfahren Sie unter “Wozu dient die visuelle Rückmeldung von Planisy über Zuweisungen und Farbcodes?”.

b) Als eine Option, die es Admins erlaubt, die Farbe jedes Ressourcentyps unabhängig zu definieren, wie in “Wie kann ich die Farbe eines Ressourcentyps festlegen?” beschrieben, oder es Admins zu erlauben, Power Usern zu erlauben, die Farbe jeder Ressource eines Typs unabhängig einzustellen, wie in “Wie stelle ich die Farbe einzelner Ressourcen eines Ressourcentyps ein?” beschrieben.

Wie kann ich die Farbe eines Ressourcentyps festlegen?

Der Systemadministrator kann die Farbe jedes neu definierten Ressourcentyps einstellen oder die Farbe eines vorhandenen Typs ändern. Wie man die Farbe einzelner Ressourcen eines Typs einstellt, erfahren Sie unter “Wie stelle ich die Farbe einzelner Ressourcen eines Typs ein”.

Um die Farbe eines Ressourcentyps festzulegen, müssen Admins den Ressourceneditor verwenden, auf den sie nach dem Login über das Admin-Panel (“Ressourcen bearbeiten”) zugreifen können. Wählen Sie den Ressourcentyp aus der Liste am linken Ende der Seite aus und bearbeiten Sie dann die entsprechende “Kartenansicht”. Wählen Sie unter den aufgelisteten Parametern “Farbe” und wählen Sie die Zielfarbe aus den in der Farbpalette verfügbaren Farben. Drücken Sie auf “Fertig” und dann auf “Änderungen speichern”, um Ihre Wahl zu bestätigen und Ihre Einstellungen zu aktualisieren. Das Inventar-Dizmo des betreffenden Typs, seine Ressourcensymbole und alle Item-Dizmos des Typs zeigen nun die ausgewählte Farbe. Im Timeboard zeigen alle Icons des betreffenden Ressourcentyps und alle Ressourcenzuweisungen desselben Typs nun ebenfalls die gewählte Farbe an.

Wie kann ich die Farbe einzelner Ressourcen eines Ressourcentyps festlegen?

Systemadministratoren können Power-Usern die Möglichkeit geben, individuelle Farben für Ressourcen festzulegen, die die für ihren Typ festgelegten Farben überschreiben können.

Dazu müssen Admins ein Attribut des Typs Farbe für den ausgewählten Ressourcentyp festlegen. Danach können sie es aktivieren, indem sie die “Kartenansicht” des Typs bearbeiten und das Dropdown-Menü “Farbe aus dem Attribut verwenden” verwenden, um das neu definierte Farbattribut als primäre Farbquelle auszuwählen. Drücken Sie auf “Fertig” und dann auf “Änderungen speichern”, um Ihre Wahl zu bestätigen und Ihre Einrichtung zu aktualisieren.

Als Ergebnis können Power-User nun das Farbattribut jeder Ressource des betreffenden Typs bearbeiten und ihre Zielfarbe individuell aus den in der Farbpalette verfügbaren Farben auswählen. Für jede betroffene Ressource zeigen die Ressourcensymbole im Inventar und in den Gegenstandsdizmen nun die ausgewählte Farbe an. Im Timeboard zeigen die Icons der betroffenen Ressourcen und alle ihre Zuweisungen von Ressourcen nun ebenfalls die ausgewählte Farbe an.

Wir haben bereits Projektmanagement-Tools. Warum sollte ich Planisy verwenden?

Projektmanagement-Tools planen Meilensteine und Aufgaben. Sie sind aufgabenorientiert und konzentrieren sich auf die Abhängigkeiten zwischen den Aufgaben. Sie können bei der Steuerung von Ressourcen helfen, aber sie sind nicht dafür konzipiert.

Planisy ist ressourcenzentriert und ergänzt die Projektmanagement-Tools. Es erlaubt den Benutzern, Ressourcen zuzuweisen und zu planen und konzentriert sich auf die Beziehungen zwischen ihnen. Dadurch gewährleistet es die Konsolidierung von Ressourcen innerhalb und zwischen Projekten und berücksichtigt dabei auch andere Belegungen, die sonst unberücksichtigt bleiben würden.

Durch seine vollständig dynamischen und interaktiven Fähigkeiten stellt Planisy die korrekte Zuweisung von Ressourcen sicher, bietet effektive Möglichkeiten, Ressourcenkonflikte zu antizipieren oder Fehlallokationen zu vermeiden und schnell auf Unvorhergesehenes zu reagieren. Das Überprüfen, Anpassen und Optimieren der Ressourcenplanung und -zuweisung wird einfacher, schneller und genauer, und zwar über das gesamte Spektrum der menschlichen, physischen und digitalen Ressourcen hinweg, was die betriebliche Effizienz des Unternehmens steigert.

Warum mit Planisy planen und nicht mit einem Kalender?

Kalender-Tools sind im Wesentlichen Planer für Personen und Aufgaben. Sie sind einfach nicht in der Lage, andere Arten von Ressourcen angemessen zu behandeln, oder in den meisten Fällen nicht alle. Sie eignen sich auch nicht für die dynamische Zuweisung und Neuzuweisung oder das Verständnis der gegenseitigen Abhängigkeiten aller Ressourcentypen. Alternativ dazu kann Planisy all diese Feinheiten und mehr bewältigen.

Was sind die Vorteile von Planisy gegenüber einem Excel-Ansatz?

Excel ist ein häufiger Einstiegspunkt für Planisy. Excel ist eine der größten „Erfindungen“ im Bereich der Unternehmenstools seit seiner Einführung im Jahr 1985. Es schuf die Voraussetzungen für Teams, um Geschäfte und Abläufe effizient zu verwalten und die Produktivität zu steigern. Doch ~40 Jahre später haben sich unsere Erwartungen an die Produktivität drastisch verändert.

Benutzer führen „Management Load“, „User Fatigue“ und „Meeting-Heavy“ an, wenn sie versuchen, das Ressourcen-Puzzle im Team unter einen Hut zu bringen. Es wird ein halber Tag investiert, und dann wird ein Plan für die Woche erstellt – er wird zu einer feststehenden Größe. Aber dann ändern sich die Dinge dynamisch auf Tages- oder sogar Stundenbasis – der Wandel ist konstant. Ressourcenabhängigkeiten (Blockaden) werden nicht erkannt. Entweder ist der Plan mühsam zu aktualisieren oder er wird bei der Verwendung einer Excel-Strategie gar nicht beachtet. Hier kommt Planisy ins Spiel, mit Self-Service-Biz-Regeln, die dann die Einschränkungen und Abhängigkeiten zwischen den Ressourcen verstehen; Farbcodierung visualisiert Fehlallokationen, und ein noch nie dagewesenes Maß an Interaktivität macht Analysen und Anpassungen einfach und schnell. Darüber hinaus ermöglicht Planisy die reibungslose Integration von IoT-Daten oder die modulare Eingabe von Daten aus einem Drittanbieter-System.

Verwendet Planisy KI?

Planisy ist eine so genannte KI-ready-Plattform, d.h. ihre Architektur kann sich auf natürliche Weise an jeden spezifischen Algorithmus und jede Methode zur Automatisierung und Optimierung des Ressourcenplanungs- und -zuweisungsprozesses anpassen.

Jede modulare Empfehlungs- oder Automatisierungs-Engine lässt sich schnell einbinden, in den Arbeitsbereich einfügen und eine neue Verbindung herstellen, um Ressourcen auszuwählen und zuzuweisen, wobei die parametrisierten Attribute jedes Ressourcentyps genutzt werden.

Schreiben Sie an contact@planisy.com, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Ihren eigenen Algorithmus zur Ressourcenauswahl und Ihre eigene Empfehlungsmaschine in Planisy integrieren können. Wenn Sie als KI-Anbieter daran interessiert sind, Teil des Ökosystems und des Angebots von Planisy zu werden, schreiben Sie bitte an sales@planisy.com.

Wie skaliert Planisy über meine vielen Systeme, Standorte und Mitarbeiter?

Skalierbarkeit ist einer der natürlichsten und eingebauten Aspekte und Eigenschaften von Planisy.

Sie wird erreicht durch die modulare Architektur, die standardisierte Art und Weise, jede Art von Ressource zu repräsentieren, egal ob sie menschlich, physisch oder digital ist, und die völlig flexible Art und Weise, Zuordnungsregeln für jedes Paar von Ressourcentypen festzulegen. Planisys Fähigkeit, diese Zuweisungsregeln während des Betriebs individuell zu modifizieren, Ressourcen hinzuzufügen/zu bearbeiten, ihre Liste von Attributen und Werten hinzuzufügen/zu bearbeiten, bestehende Ressourcentypen hinzuzufügen oder aufzuteilen, trägt weiter dazu bei, den angestrebten Grad der Skalierbarkeit zu erreichen.

All diese einzigartigen Designelemente von Planisy ermöglichen es, mit Ihrem Unternehmen zu wachsen und nahtlos nach oben und unten zu skalieren, je nach den Anforderungen Ihrer Ressourcen.

Wie arbeitet Planisy mit den grossen, etablierten ERP-Systemen zusammen?

Planisy nutzt die Vorteile der Kompositionsplattform, auf der es aufgebaut ist: dizmo. So können innerhalb des Arbeitsbereichs einfach und schnell Verknüpfungen zu beliebigen Datenquellen hergestellt werden, darunter auch zu Ihrem ERP-System der Wahl. Schreiben Sie an support@planisy.com für weitere Informationen.

Was ist die Toolbox?

Das Toolbox-Dizmo ist ein Utility-Dizmo, das einen schnellen Zugang zu den wichtigsten digitalen Objekten bietet, die für die Auswahl von Ressourcen und deren Zuordnung, Überprüfung und Anpassung erforderlich sind: das Inventar-Dizmo, das Timeboard-Dizmo und das Filter-Dizmo.

Wo kann ich auf die Ressourcen zugreifen?

Die Ressourcen in Planisy sind in digitalen Objekten (Dizmos) aufgelistet, die Inventare genannt werden. Jede Art von Ressource hat ein entsprechendes Inventar-Dizmo, in dem sie gesucht/gefiltert und ausgewählt werden kann. Wenn Sie auf das rechte Symbol einer aufgelisteten Ressource klicken, wird das entsprechende Objekt-Dizmo aufgerufen. Bitte beachten Sie, dass die Artikeldizome jeder Ressource über jedes Dizmo im Arbeitsbereich aufgerufen werden können, wenn ein aktives Symbol der Ressource verfügbar ist: der Listenbereich und das Zuweisungsfeld des Timeboard sind Beispiele dafür.

Wie kann ich verschiedene Ressourcen auswählen?

Jedes Dizmo des Arbeitsbereichs, in dem ein aktives Symbol einer Ressource sichtbar ist, ermöglicht die Auswahl der entsprechenden Ressource. Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird das entsprechende Objekt-Dizmo im Arbeitsbereich angezeigt. Das Objekt-Dizmo listet alle Attributwerte der spezifischen Ressource und alle ihre Zuweisungen auf. Um Ressourcen auszuwählen, die einem Auswahlkriterium entsprechen, kann ein Benutzer das Suchfeld oder das Filter-Dizmo verwenden. Ein Suchfeld ist in allen digitalen Objekten verfügbar, die Ressourcen auflisten. Das Filter-Dizmo kann aktiviert werden, indem man es a) im Ersteller-Dizmo auswählt, oder b) im Toolbox-Dizmo, oder c) durch Anklicken des entsprechenden Symbols, das ebenfalls in allen digitalen Objekten, die Ressourcen auflisten, vorhanden ist.

Wie kann ich Ressourcen hinzufügen, ändern und löschen?

Ressourcen können über den Objekt-Dizmo bearbeitet werden, vorausgesetzt, der Benutzer verfügt über die entsprechenden Zugriffsrechte, um diesen Vorgang durchzuführen.  Ein Benutzer muss über Systemadministrator- oder Poweruser-Rechte verfügen, um Ressourcen bearbeiten zu können.

Können alle Benutzer Ressourcen hinzufügen, ändern und löschen?

Ein Benutzer muss über Systemadministrator- oder Poweruser-Rechte verfügen, um Ressourcen bearbeiten zu können.

Wie kann ich eine Ressource filtern?

Die Ressourcen können über das Suchfeld oder das Filter-Dizmo gefiltert werden. Ein Suchfeld ist in allen digitalen Objekten verfügbar, die Ressourcen auflisten. Das Filter-Dizmo kann aktiviert werden, indem man es a) im Ersteller-Dizmo oder b) im Toolbox-Dizmo auswählt oder c) indem man auf das entsprechende Symbol klickt, das ebenfalls in allen digitalen Objekten, die Ressourcen auflisten, vorhanden ist.

Wenn Sie das Filter-Dizmo neben der Liste der zu analysierenden Ressourcen platzieren, übernimmt das Filter-Dizmo die Attribute des Ressourcentyps als Filter-Optionsfelder. Geben Sie den gewünschten Wert in eines der Optionsfelder ein und die passenden Ressourcen werden aufgelistet.

Wie lösche ich die Optionen und setze einen Filter-Dizmo zurück?

Das Filter-Dizmo verfügt über eine Löschtaste, mit der sich alle zuvor eingegebenen Werte bequem zurücksetzen lassen.

Wie kann ich einer Ressource Attribute hinzufügen?

Attribute beziehen sich auf die Schlüsselparameter, die Ressourcen einer bestimmten Kategorie definieren, wie z.B. Maschinen, Personen, Standorte, Aufgaben usw. (in Planisy wird dies als Ressourcentyp bezeichnet). Beispiele für Attribute des Ressourcentyps Maschine sind Funktion, Marke, ID-Nummer, Standort, Herstellungsjahr, Gewicht usw.

Um ein neues Attribut hinzuzufügen, verwenden Benutzer den Ressourceneditor, sofern sie über die erforderlichen Zugriffsrechte verfügen.  Ein Benutzer muss über Systemadministratorrechte verfügen, um Attribute zu einem Ressourcentyp hinzufügen zu können. Das neue Attribut erhält einen Namen nach Wahl und einen der verfügbaren Datentypen, in der Regel Bild, Text, Zahl, Datum oder Auswahlliste. Durch das Speichern des neuen Attributs wird es als zusätzlicher Parameter für bestehende und neue Ressourcen desselben Typs verfügbar.

Wie zeige ich die verschiedenen Ressourcen auf der Zeittafel an?

Die Timeboard ermöglicht die Auswahl des Ressourcentyps, der angezeigt werden soll, indem er oben links im Abschnitt der Ressourcenliste der Timeboard ausgewählt wird. Ein Auswahlmenü ermöglicht die Auswahl des gewünschten Ressourcentyps unter denjenigen, die mit dem Webtool des Ressourceneditors eingestellt wurden.

Wie kann ich Ressourcen auf der Timeboard filtern?

Das Timeboard Dizmo bietet den Benutzern mehrere Optionen, um zu steuern, was sie sehen und wie sie es sehen. Das Suchfeld oben links ermöglicht eine schnelle textbasierte Filterung der Ressourcen des ausgewählten Ressourcentyps.

Stattdessen erscheint ein vollwertiger Filter, sobald das Filtersymbol gedrückt wird (oder ein Filter im Dizmo Ersteller oder im Toolbox Dizmo ausgewählt wird).

Sobald der Filter neben dem Timeboard platziert ist, übernimmt er die Attribute des Ressourcentyps, der als Filteroptionsfelder angezeigt wird. Geben Sie den gewünschten Wert in eines der Optionsfelder ein und die passenden Ressourcen werden aufgelistet.

Darüber hinaus ermöglicht ein Anzeigepfeil am rechten Ende des Auswahlfeldes für den Ressourcentyp das bequeme Ein- und Ausklappen der Zuweisungszeilen, die für alle aufgeführten Ressourcen angezeigt werden. Ein entsprechender Pfeil am rechten Ende jeder angezeigten Ressource ermöglicht es den Nutzern, die gleiche Auswahl auf der Basis einer einzelnen Ressource zu treffen.

Wie kann ich Zeitlinien in das Timeboard einfügen?

Wie alle digitalen Objekte in Planisys Arbeitsbereich kann auch das Timeboard mit dem Regler unten rechts in der Grösse verändert werden. Bei der Grössenänderung kann der von der Zeitlinie des Timeboards abgedeckte Zeitbereich entsprechend vergrössert oder verkleinert werden, indem die Anzahl der Spalten und damit der Zeitabschnitte und der Gesamtzeit, die es visualisiert, hinzugefügt oder (bis zu einer bestimmten Grenze) entfernt wird.

Wie kann ich in dem Timeboard Ressourcen erstellen und zuweisen?

Eine Zuweisung besteht darin, eine Ressource eines bestimmten Ressourcentyps einer Ressource eines anderen Typs für eine bestimmte Zeit zuzuweisen. Zum Beispiel die Zuweisung eines Baggers zu einer Baustelle für eine Woche oder eines Fahrers zu einem Auto für einen Tag.

In Planisy kann diese Aktion sehr einfach und schnell durchgeführt werden, indem man das Dizmo der Ressource (z.B. des Baggers) per Drag & Drop auf das Timeboard, auf das Zielzeitfenster und die Zielressource (z.B. die Baustelle) zieht. Nach dem Ablegen erscheint ein Zeitbalken auf dem Timeboard, und weitere Anpassungen (Dauer, Position usw.) können interaktiv vorgenommen werden. Die gleichen Vorgänge (Zuweisung, Anpassung) können auch im Bereich des Zuweisungsfeldes am rechten Ende des Timeboards durchgeführt werden.

Wie kann ich Zuweisungen in dem Timeboard löschen oder ändern?

Die Zuweisungen werden durch horizontale Zeitleisten in der zentralen Zeitlinie des Timeboards dargestellt. Sie können einzeln ausgewählt werden, indem Sie auf eine beliebige Stelle im entsprechenden Zeitbalken klicken.

Sobald sie ausgewählt sind, haben die Nutzer die Möglichkeit, sie interaktiv anzupassen, indem sie sie horizontal in der Zeit verschieben oder ihre Dauer auf ihren beiden Seiten verlängern/verkürzen, oder sogar ein zweites Mal darauf klicken, um die Möglichkeit zu haben, sie vertikal einer anderen Zielressource zuzuordnen. Die Benutzer können sie auch mit einem einfachen Tastendruck auf die Löschtaste ihrer Tastatur löschen.

Alternativ können die Benutzer den Bereich des Zuweisungspanels auf der rechten Seite des Timeboards verwenden, um dieselben Vorgänge durchzuführen und zusätzlich Textkommentare hinzuzufügen, Ressourcen durch andere zu ersetzen oder Zuweisungen zu löschen.

Wie kann ich die Zeitgranularität in das Timeboard einstellen?

Die Zeitnavigation in dem Timeboard besteht aus drei grafischen Funktionselementen: der Datumsauswahl, den Navigationspfeilen und dem Schieberegler für die Granularität. Sie sind alle bequem auf der Oberseite der zentralen Zeitlinie des Timeboards platziert.

Mit dem Schieberegler für die Granularität lässt sich die zeitliche Breite jeder sichtbaren Spalte der Zeitlinie einstellen. Die Grenzen sind in mehreren Schritten von 1 Minute bis 1 Jahr einstellbar. Wenn Sie die Position des Schiebereglers verschieben, wird ein neuer Wert für die zeitliche Breite der Spalten festgelegt, und alle Zuordnungen werden entsprechend angezeigt.

Wie kann ich Daten in dem Timeboard ändern?

Die Zeitnavigation in dem Timeboard besteht aus drei grafischen Funktionselementen: der Datumsauswahl, den Navigationspfeilen und dem Schieberegler für die Granularität. Sie sind alle bequem auf der Oberseite der zentralen Zeitlinie des Timeboards platziert.

Die Datumsauswahl ermöglicht es, das Bezugsdatum für die Anzeige in der Mitte des Timeboards festzulegen, wobei die Wahl zwischen Heute und einem beliebigen vergangenen oder zukünftigen Kalenderdatum besteht. Alternativ können die Benutzer mit Hilfe von Navigationspfeilen zu ihrem Zielkalenderdatum navigieren. Es gibt zwei Arten von Pfeilen, einfache und doppelte Pfeile. Einfache Pfeile: Bei jedem Klick auf einen der beiden einfachen Pfeile verschiebt sich der in der Zeitlinie dargestellte Zeitraum um eine Spalte in die gewählte Richtung. Hält der Benutzer den Pfeil gedrückt, scrollt die Zeitlinie entsprechend. Doppelpfeile: Bei jedem Klick auf einen der beiden Doppelpfeile verschiebt sich der in der Zeitlinie dargestellte Zeitraum um einen ganzen Bildschirm minus eine Spalte in die gewählte Richtung. Wenn der Benutzer den Pfeil gedrückt hält, wird die Zeitlinie entsprechend verschoben.

Wie wirkt sich die Änderung einer Zuweisung im Timeboard auf andere Zuweisungen aus?

Zuweisungen zwischen Ressourcen werden unabhängig voneinander behandelt. Wenn jedoch eine Zuweisung geändert oder eine neue Zuweisung vorgenommen wird, kann diese mit jeder anderen bestehenden Zuweisung interferieren, je nachdem, wie die Zuweisungsregeln festgelegt wurden. Wenn ein Ressourcenkonflikt entsteht, ändert sich die Farbe des Zeitbalkens der betroffenen Zuteilungen entsprechend. Planisy bietet ein farbbasiertes visuelles Feedback auf der Grundlage von 3 Schlüsselfarben: grün (kein Ressourcenkonflikt), gelb und rot (ein gewisser Grad an Ressourcenkonflikt wurde festgestellt).

Was bedeutet das Ampelsystem (rot, gelb und grün) in dem Timeboard?

Wenn die Zuweisung möglich ist, gibt Planisy ein farbbasiertes visuelles Feedback auf der Grundlage von 3 Schlüsselfarben, wenn Ressource-A zu Ressource-B zugewiesen wird: grün, gelb und rot. Der Zeitbalken der Zuweisung wird grün: die Zuweisung wurde erfolgreich durchgeführt und hat keinen Konflikt verursacht. Der Zeitbalken der Zuweisung wird gelb: Die Zuweisung wurde durchgeführt und hat einen Konflikt verursacht. Überprüfen Sie die anderen Zuweisungen von Ressource-A, um den Konflikt zu analysieren und zu lösen. Der Zeitbalken der Zuweisung wird rot: Die Zuweisung wurde durchgeführt und hat einen Konflikt verursacht. Überprüfen Sie die anderen Zuweisungen von Ressourcen an Ressource-B, um den Konflikt zu analysieren und zu lösen.

Kann Planisy mit anderen Terminplanungsplattformen und Integrationen zusammenarbeiten?

Planisy nutzt die Vorteile der Kompositionsplattform, auf der es aufgebaut ist: dizmo. So können innerhalb des Arbeitsbereichs einfach und schnell Verknüpfungen zu potenziell beliebigen Datenquellen hergestellt werden, unter anderem zu Daten aus alternativen Planungssystemen und anderen Systemen der Wahl. Schreiben Sie an support@planisy.com für weitere Informationen.

Wie kann ich zur Startseite zurückkehren, wenn ich mich in einem Projekt befinde?

Wenn Sie als Systemadministrator in den Arbeitsbereich eines Projekts eingeloggt sind, können Sie den Arbeitsbereich verlassen, indem Sie “Arbeitsbereich verlassen” im Systemzahnrad unten rechts im Arbeitsbereich auswählen. Diese Aktion bringt Sie zurück zu Ihrer “Homepage”. Wählen Sie auf der Homepage:

  • “Ressourcenplaner”, um zum Arbeitsbereich des Projekts zurückzukehren.
  • “Abmelden” über das Benutzersymbol oben rechts auf der Homepage, um zum Anmeldefenster zurückzukehren.
  • “Admin-Panel” über den Hyperlink oben rechts auf der Seite, um zum Admin-Panel zurückzukehren, wo Sie zwischen “Ressourcen planen” (was Sie zurück in den Arbeitsbereich bringt), “Ressourcen bearbeiten”, “Benutzer bearbeiten” und “Unterstützung anfordern” wählen können.

Wenn Sie als Haupt- oder Standardbenutzer im Arbeitsbereich eines Projekts angemeldet sind, können Sie den Arbeitsbereich verlassen und sich abmelden, indem Sie “Abmelden” im Systemzahnrad unten rechts im Arbeitsbereich wählen.

Nebenbei bemerkt: Sollte Ihr Browser-Fenster zu irgendeinem Zeitpunkt geschlossen werden, wird der Arbeitsbereich ebenfalls geschlossen und abgemeldet, aber keine Ihrer Daten und Bearbeitungen gehen verloren.

Wie kann ich Benutzer zu einem Planisy-Projekt/-Konto einladen?

Wenn Sie als Systemadministrator eingeloggt sind, wählen Sie die Option “Benutzer bearbeiten” im Systemadministratorbereich. Es öffnet sich die Seite “Benutzereditor”, auf der Sie einen oder mehrere Benutzer hinzufügen und deren Zugriffsrechte als zusätzliche Systemadministratoren, Hauptbenutzer oder Standardbenutzer festlegen können. Nach Abschluss des Benutzererstellungsformulars erhält der/die zusätzliche(n) Benutzer eine E-Mail-Benachrichtigung und wird/werden aufgefordert, das Passwort zu bestätigen und zu ändern.

Wie kann ich Personen und Rollen in ein Planisy-Projekt importieren?

Personen und ihre Rollen in Planisy für ein bestehendes Projekt können nur vom Systemadministrator des betreffenden Projekts über das Webtool Benutzereditor eingegeben werden.

Wie markiere ich eine Person als abwesend in einem Projekt?

In Übereinstimmung mit der Art und Weise, wie Ressourcenzuweisungen verwaltet werden, bietet Planisy einen zusätzlichen und speziellen Ressourcentyp, genannt “Abwesend”, um jede Art von Ausfallzeiten von Ressourcen zu verwalten.

Der Abwesenheitstyp umfasst eine Reihe vordefinierter Abwesenheitskategorien (Urlaub, Krankheitsurlaub, Wartung usw.). Diese können jedoch nach Bedarf geändert werden.  Um eine Ressource einer dieser Kategorien zuzuordnen, ziehen Sie das Ressourcenelement dizmo (z.B. einen Elektriker) auf die Zielressource (z.B. Urlaub) und verlängern Sie die Zuordnung auf die gewünschte Dauer (z.B. Monat Juni). Das hat zur Folge, dass für den Elektriker keine Zuweisungen für den gesamten Monat Juni möglich sind.

Wie kann ich die Anmeldung mit einem Symbol versehen?

Jedes digitale Objekt (Dizmo) des Arbeitsbereichs kann über den linken oberen Griff am Rahmen des Dizmos zum Symbol minimiert und wieder maximiert werden.

Wie füge ich dem Timeboard Notizzettel hinzu?

Dizmos für Haftnotizen können über das Ersteller-Dizmo instanziiert werden, das über das +-Zeichen am linken Ende der Home-Taste des Arbeitsbereichs verfügbar ist.

Wie kann ich Probleme mit der Software beheben und melden?

Sollten Sie bei der Nutzung von Planisy auf ein Problem stossen, melden Sie es bitte über das Formular “Problem melden”, das Sie auf der entsprechenden Seite der Support-Seite auf der Planisy-Website finden, oder kontaktieren Sie uns unter support@planisy.com.

Wie kann ich Ressourcen für meine Projekte aus anderen Softwaresystemen importieren?

Die Ressourcen von Planisy werden entweder manuell in das entsprechende Inventar-Dizmo eingegeben oder mit dem Inventar-Update-Dizmo importiert. Die Benutzer müssen über Systemadministrator- oder Hauptbenutzerrechte verfügen, um diese Operationen durchzuführen. Das Inventory Update Dizmo unterstützt das CVS-Format und die meisten IT-Systeme erlauben es, Daten in diesem Format zu exportieren. Um Zugang zum Inventory Update Dizmo zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter Support@planisy.com.

Wie kann ich Daten aus Planisy exportieren?

Planisy ermöglicht den selektiven Export von Daten mit dem Exporter-Dizmo. Im Dizmo des Exporters kann der Benutzer entscheiden, welche Art von Ressource und welcher Satz von Zuweisungen exportiert werden soll. Es wird eine Zip-Datei erstellt, die alle relevanten CSV-Dateien enthält.

Testen Sie Planisy KOSTENLOS.

Starten Sie kostenlos für 30 Tage.

Laden Sie Ihre Kollegen ein und beginnen Sie mit der Planung von Ressourcen in weniger als 10 Minuten.

Keine Kreditkarte erforderlich.